Frank Kasper Verlag
Verlag für Therapiematerialien

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Geschäftsbeziehung zwischen Anbieter (hier: Frank Kasper Verlag, nachfolgend "Verlag") und Kunden.

Kunde ist hierbei jede natürliche Person mit der Absicht, Rechtsgeschäfte überwiegend nicht zur gewerblichen oder selbstständig beruflichen Tätigkeit, auszuführen, sowie Unternehmer, die Käufe in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit ausführen.


§ 2 Vertragsabschluss

Der Käufer erklärt durch schriftliche (Email/Fax/Post) Artikelbestellung verbindlich, den/die Artikel(n) erwerben zu wollen. Durch die Auftragsbestätigung des Verlages incl. Zusendung der Rechnung (Vorkasse) kommt es rechtsverbindlich zum Vertragsschluss.


§ 3 Preise, Zahlung und Lieferung

Dem Käufer geht nach erfolgter Bestellung die Rechnung (Postweg/Email) zu. Der Rechnungsbetrag weist den Verbraucherendpreis incl. geltender Umsatzsteuer zzgl Porto-/Frachtkosten aus. Nach Zahlungseingang auf dem Konto des Verlages erfolgt innert 5 Werktagen die Auslieferung der bestellten Produkte an den Lieferanten. Die Wahl des Transportunternehmens obliegt dem Verlag. Verzögerungen der Lieferung, die durch den Lieferanten bedingt sind, fallen nicht in den Haftungsbereich des Verlages. Für den Versand innerhalb der BRD fallen 7,90 € Porto-/ Frachtkosten an.  Bei Lieferungen in das Ausland können die Porto-/Frachtkosten abweichend höher oder geringer ausfallen.


§ 4 Eigentumsvorbehalt

Der Verlag behält bis zur vollständigen Bezahlung der Ware das Eigentum an derselben.


§ 5 Gewährleistung

Grundsätzlich bestehen für Artikel des Verlages die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Nach Erhalt der Ware ist diese umgehend auf Sachmängel hin zu prüfen. Sollten Sachmängel vorliegen sind diese innert 7 Werktagen beim Verlag in Schriftform (Email/Brief/Fax) anzuzeigen. Käufer können im berechtigten Falle zwischen Mängelbeseitigung oder Lieferung mangelfreier Ware wählen. Im Falle der Lieferung mangelfreier Ware im Zuge der Mangelbeseitigung wird die Ersatzware erst vom Verlag ausgeliefert, wenn der mit einem Mangel behaftete Artikel vom Käufer an den Verlag zurückgesendet wurde und beim Verlag zur Prüfung eingetroffen ist. Bei tatsächlich vorliegendem Mangel werden dem Käufer die Rücksendekosten bis zur Höhe der in der Rechnung ausgewiesenen Porto-/Frachtpauschale per Überweisung erstattet. Die Lieferung der mangelfreien Ersatzware erfolgt ohne Berechnung von Porto-/Frachtkosten für den Käufer. 

 

§ 6 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht innert 14 Tagen nach Erhalt der bestellten Ware(n) den Vertrag zu widerrufen. Sie müssen hierzu keine Gründe benennen. Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie den Verlag in Schriftform (Email, Fax, Postweg) von Ihrem Entschluss in Kenntnis setzen. Richten Sie Ihr Schreiben hierzu an Frank Kasper Verlag  Am Seebächle 13  79576 Weil am Rhein, per Post oder Fax: 0 76 21 / 16 10 817 oder Kasper-Verlag@t-online.de

Folgen des Widerrufes

Bei Widerruf des Vertrages werden die von Ihnen geleisteten Zahlungen im Rahmen Ihres Kaufes an Sie zurücktransferiert. (Überweisung auf Ihr Bankkonto). Voraussetzung ist, dass die betroffenen Waren uns zwischenzeitlich wieder vorliegen bzw. ein Nachweis Ihrerseits erbracht wird, dass die betroffenen Waren per Lieferdienst an uns gesandt wurden.

§ 7 Datenspeicherung

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung notwendige Daten werden, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, gespeichert und anschließend vernichtet. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.